Monatsarchive: April 2008

Ich komme nach

Was hält die Nacht noch vor, was kann sie uns denn geben? Der Dämon stirbt an Langeweile, ein Sinn fürs Grobe drückt sich auf. Was lässt der Stoff noch zu als Knisterknochen, müde Muskeln. Das Tier ist tot, Marlene. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autolyse | Hinterlasse einen Kommentar

Kōan

Veröffentlicht unter aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Siel VII

Fatale Weltsicht. Herr Siel hegte schon immer einen Groll gegen Leute, die in großen Reden eine bessere Welt forderten, aber selbst nicht darauf hinarbeiten wollten.

Veröffentlicht unter nun zu etwas ganz anderem ... | Hinterlasse einen Kommentar

„Vanitas Mundi.“

Ich werde nicht lange dauern. Das ist mir nicht erst seit meinem Blutsturz bewusst. Sie sollten sich also beeilen, wollen sie mich noch erleben.. Ich habe mehrere Krebsfälle in der Familie. Meine Großeltern sind lange tot. All das hebt nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marginalien | Hinterlasse einen Kommentar

Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!

Da in der letzten Woche mein Mainboard (für Chauvis oder Matriarchen auch „Motherboard“) den Betrieb eingestellt hat, ist leider die letzten Tage nicht viel passiert. Das wird sich wieder ändern, sobald ich Word installiert habe …

Veröffentlicht unter Wartung | Hinterlasse einen Kommentar