Monatsarchive: Dezember 2007

Ulkus III

Frohe Weihnachten. Seit 3 Tagen außer Pillen nichts gegessen. Eben wurde mir mitgeteilt, dass die Gastro heute ausfällt, der Arzt ist wohl schon im Urlaub – nüchtern soll ich natürlich noch bleiben, zumindest bis morgen. Dann sind es schon 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autolyse | Hinterlasse einen Kommentar

Ulkus II

In etwa 98% der Fälle heilt solch ein Geschwür ohne größere Komplikationen aus. Schon wieder intensiv. Der Arzt schüttelt den Kopf. Befund: „deutlicher Fibrinbelag am Boden einer kirschroten Veränderung“. Kein Blut im Umfeld, deutliche Narben. Mit Magensonden ist nichts mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autolyse | Hinterlasse einen Kommentar

Ausfallzeit

Ich lag nun fast 3 Wochen im Krankenhaus. Ich bitte etwaige, dadurch entstandene Leere zu entschuldigen. Nähere Beschreibung folgt womöglich noch heuer. Nachträglich frohe Weihnachten an alle.

Veröffentlicht unter Wartung | Hinterlasse einen Kommentar

Staccato

Ein altes Ehepaar, das seinem Tod entgegenfrisst, in abgezählten Räumen. Sie — rot und breit; Er — der nur noch mit den Lenden küsst. Dies jedoch unter Applaus, denn ihre Backen klatschen Beifall. Ein schmatzendes Begleitkonzert, die Mienen bleiben ungestört; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter in aller Kuerze | Hinterlasse einen Kommentar

Aphorismus

Wir sind uns keine Menschen mehr, ohn‘ Mensch gibts kein Erbarmen. Wir sind keine Menschen mehr, ohn‘ Mensch gibts keinen Glauben, Amen

Veröffentlicht unter in aller Kuerze | Hinterlasse einen Kommentar