Monatsarchive: Februar 2014

Berliner Elegie

Ich war allein und du warst verliebt. Ich denke das war das Eigentliche. Und wenn ich heute daran denke, dann fällt mir als Erstes ein, dass du mir aus deinen Gedichten vorgelesen hast, für die ich dich auslachte. Danach las … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Postpeotik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kampf der Geschlechter: Die Unmöglichkeit des Dialogs

Zum Angehörigen eines Geschlechtes wird man nicht geboren, man wird es. Dieser Satz ist richtig, da es kein rein biologisches oder sonst wie unumstößliches Geschlecht gibt. Dieser Satz ist aber auch falsch, da wir zum Angehörigen eines Geschlechtes nicht erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gonzosophische Lebenshilfe, Zur Sache selbst | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar