Monatsarchive: April 2015

Reisefieber (Finalphase)

Auch das Aufdecken oder sich Entkleiden ist häufig zu beobachten, was Angehörige sehr irritiert, wenn der Sterbende ohnehin schon kalte Extremitäten hat und sie eher versuchen, ihn mit warmen Decken, Socken und Wärmflasche „aufzuheizen“. Eine Erläuterung hilft auch hier zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Experimentelle Metaphorik, in aller Kuerze, Postpeotik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Da

du bist da ich denk an nichts und doch an dich ich höre nichts doch deinen Klang in mir ganz leis du weißt es nicht und wirst es nicht ich bin allein und bleib allein wie ich es immer war

Veröffentlicht unter in aller Kuerze | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es geht um Mord

Es war an einem Samstag in Stapelholm, das liegt – wie man an der Aussprache des Anfangsbuchstabens erkennt – im hohen Norden, wo es so idyllisch und ruhig ist, dass man meinen könnte, die Natur selbst würde hier Wochenende halten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marginalien, nun zu etwas ganz anderem ..., Selbstbehauptung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar