Monatsarchive: März 2010

Dem Land

All das liegt brach. Die Worte blind, die Wunder ohne Zeichen Dem Land wird keiner Früchte mehr entreißen In Trümmern, hinterm Stacheldrahtverhau Feilscht nun der Geist der Meisten Was ihm kein Preisschild je verrät Muss abwärts bleiben schweigen Und den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Postpeotik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Brotkrumenkunst

Jetzt seit langem mal wieder etwas in eigener Sache. Da mein kleines, recht unauffindbares Weblog wohl der falsche Rahmen ist um themenbezogene Texte zu veröffentlichen, schreibe ich diese seit Neuestem und leider exklusiv auf Suite101.de. Das hat für mich den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelles, nun zu etwas ganz anderem ... | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar