Schlagwort-Archive: Geld

Kritik

Es gibt genau zwei Arten von Leuten: Die eine sieht jemanden einen Zug versäumen und freut sich darüber, die andere sieht jemanden einen Zug versäumen und wird melancholisch. Beide Arten schreiben Texte. Keiner dieser Texte ist es wert, seine Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Experimentelle Metaphorik, Gonzosophische Lebenshilfe, Schreibblockade | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Dispositionskredit

Im nächsten Jahr im Januar Da kommt das Weltenend Und kommt es erst im Februar Es kommt. Es kömmt. Es kömmt! Zu Anbeginn, der Mayamann, Der hat es prophezeit Seit Jahren spar ich Schulden an. Es kömmt! Ich bin bereit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter in aller Kuerze, Postpeotik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brotkrumenkunst

Jetzt seit langem mal wieder etwas in eigener Sache. Da mein kleines, recht unauffindbares Weblog wohl der falsche Rahmen ist um themenbezogene Texte zu veröffentlichen, schreibe ich diese seit Neuestem und leider exklusiv auf Suite101.de. Das hat für mich den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelles, nun zu etwas ganz anderem ... | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Moderne Mythen. Heute: Leistung muss sich wieder lohnen.

Dementsprechend kann niemand ernsthaft dagegen sein, dass wir Leistungsträger endlich entlastet werden. Aber auf wessen Kosten kann man uns überhaupt entlasten? Die Antwort ist klar: Auf Kosten der Leistungsempfänger.

Veröffentlicht unter aktuelles, Minima Memoralia, Zur Sache selbst | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Von Arbeit

Mich brachte dies zu der Erkenntnis, dass meine Qualifikationen wohl doch im Bereich der unqualifizierten Hilfsarbeit liegen.

Veröffentlicht unter aktuelles, Autopoiesis, Minima Memoralia, nun zu etwas ganz anderem ..., Schreibblockade | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar