Schlagwort-Archive: Literatur

Kritik

Es gibt genau zwei Arten von Leuten: Die eine sieht jemanden einen Zug versäumen und freut sich darüber, die andere sieht jemanden einen Zug versäumen und wird melancholisch. Beide Arten schreiben Texte. Keiner dieser Texte ist es wert, seine Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Experimentelle Metaphorik, Gonzosophische Lebenshilfe, Schreibblockade | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Funktion literatischer Autor-Rezipienten-Kommunikation in der spätkapitalistischen Gesellschaft

Kannst lesen, darfst schreiben, willst schreien, wirst schweigen.

Veröffentlicht unter Experimentelle Metaphorik, in aller Kuerze | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte

Als sie die Tür aufbrachen, saß ich gerade beim Essen gegenüber der Tür. Man stellt sich das immer spektakulärer vor, als es dann wirklich ist. Mit einem Stemmeisen hoben sie den Sperrriegel aus seiner Fassung, während ich mein graues Brot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autopoiesis, Experimentelle Metaphorik, Marginalien, Postpeotik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienforum Mittweida – Das Plagiat und der Gonzosoph

Der Reportage erster Teil Was lernt man auf einem Medienforum? Menschen kennen, eventuell auch sich selbst. Wo fängt man da an? Der Tag fängt mit der Nacht an, nicht mit dem Morgen. Vor Allem wenn man wiederholt nur ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelles, nun zu etwas ganz anderem ..., pure Berichterstattung | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare