Schlagwort-Archive: Exzellenzinitiative

„Was immer war und immer wiederkehrt“

Wenn Sie sich fragen sollten, warum von mir nichts mehr zu hören ist, dann möchte ich Ihnen zur Abwechslung keine Antwort schuldig bleiben: Ich weiß nämlich einfach nicht mehr, was ich sagen soll. Jeder Blick in die Nachrichten veranlasst einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelles, Zur Sache selbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was tun? – Münster und der Bildungsstreik im Juni 2009

Vor dem altehrwürdigen Münsteraner Dom steht ein hölzernes Rednerpult. Dahinter ein Mann mit grauen Haaren und einigen Zetteln in der Hand. Er ließt ab, beschreibt den Unterschied zwischen der Erklärung natürlicher Ereignisse und dem Verstehen menschlicher Handlungen. Wenn ein Apfel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelles, Zur Sache selbst | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Dienstag (1)

„Benötigen sie sonst noch etwas?“ erkundigte sich Zinkmann. „Ihrer offensichtlichen Amüsiertheit jedenfalls – mitnichten!“, blaffte es aus der Hecke.

Veröffentlicht unter Fortsetzung folgt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Arbeit

Mich brachte dies zu der Erkenntnis, dass meine Qualifikationen wohl doch im Bereich der unqualifizierten Hilfsarbeit liegen.

Veröffentlicht unter aktuelles, Autopoiesis, Minima Memoralia, nun zu etwas ganz anderem ..., Schreibblockade | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zur Sache selbst

… weil diese Verstaatlichung nur der dem Bürger am leichtesten zu plausibilisierende Weg ist, Milliardenbeträge in ein Unternehmen zu stecken […] Und so muss man auch nicht lange raten, wer zukünftig die Rentenversicherung derjenigen zu zahlen hat, deren Rentenversicherer innerhalb der Pustefix™-Blasen der nächsten 40 Jahre zerstäubt.

Veröffentlicht unter aktuelles, nun zu etwas ganz anderem ..., Zur Sache selbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare