Monatsarchive: Mai 2008

Der Gonzosoph ruft auf:

Veröffentlicht unter Autopoiesis | Hinterlasse einen Kommentar

Siel IX

Fatale Weltsicht. Herr Siel sah vor allem in der ehrlichen Liebe seinen Lebenssinn.

Veröffentlicht unter nun zu etwas ganz anderem ... | Hinterlasse einen Kommentar

Einheitliche Feldtheorie

Die Postmoderne gab sich dogmatischer als das Hochmittelalter. Wie dort alles aus einem Absoluten abgeleitet wurde, so hier dogmatisch jedes Absolute als Bezug verleumdet. Man betrachtete Religion ohne Gott, Wissenschaft ohne Wahrheit, Gesellschaft ohne Menschen, Literatur ohne Autor und Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Minima Memoralia | Hinterlasse einen Kommentar

I’m gonna think about that

Da will man seinen kruden Hass auf die Welt und vor allem den Frühling, der einem zuguterletzt doch einmal wieder die Vorzüge des durchschnittlichen Hormonlebens vor Augen führt, in ein paar Zeilen bannen und macht den Fehler, vorher auch noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreibblockade | Hinterlasse einen Kommentar

Alerta! Alerta! Antimerkelista!

Eigentlich war die Aussage im Wortlaut ja sachlich nicht einmal falsch, aber Frau Dr. :-[ in die Nähe sog. politischer Romantiker zu rücken, das zeugt doch von Unkenntnis des Herrschaftsstiles unserer „Ich guck mir das mal an“-Kanzlerin. Und dann noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar