Wulff-Mailbox-Bänder veröffentlicht!

Die umstrittenen Äußerungen des deutschen Staatsoberhauptes, in welchen er dem Axel-Springer-Konzern unter anderem den Krieg erklärt, sind nun erstmalig im Internet („youtube“) aufgetaucht. Als Ehrenmann räumte Wulff hierbei ganz völkerrechtskonform ein Frist von mehr als 24 Stunden bis zum Beginn der Kampfhandlungen ein. Die Bundesrepublik befindet sich nunmehr in einem durch ihr Staatsoberhaupt erklärten Kriegszustand. Ich bitte daher meine Abwesenheit zu entschuldigen. Ich befinde mich auf dem Weg zu dem mir zugewiesenen Bataillon. Gedenket meiner, kehre ich nicht wieder. Ich starb für Deutschland!

Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, nun zu etwas ganz anderem ... veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Wulff-Mailbox-Bänder veröffentlicht!

  1. gonzosoph sagt:

    Und als Held geht auch unser Staatsoberhaupt voran, da es selbst in Stahlgewittern mannhaft besteht…

  2. tiamat sagt:

    Wie lustig. Habe schon lange nicht mehr so gelacht. Und die Rickroll so geistreich ausgewählt.
    Im ernst:
    Ich würde dieses Blog von solchen Geistesblitzen frei halten, und den Fokus auf die anderen Inhalte lenken, die interessanter und lesenswerter sind.
    Ist natürlich nur ein Vorschlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.